Alle Boxsport-Interessierten sind herzlich eingeladen, an einem Probetraining teilzunehmen!

Aus haftungsrechtlichen Gründen sind wir gehalten, auf folgendes hinzuweisen:
Mitglieder unseres Vereines sind bei Sportunfällen über den Landessportbund versichert. Wir müssen diese Mitglieder daher dem Landessportbund melden.
Personen, die unseren Verein kennenlernen möchten, sind herzlich eingeladen, bei einem Probetraining auszuloten, ob der Boxsport resp. unser Club ihren Vorstellungen entspricht. Wir bieten daher zur Entscheidungsfindung ein dreimaliges Probetraining an. Danach bitten wir aus dem o.g. Grund, sich bei weiter bestehendem Interesse bei uns anzumelden.
Wenngleich der Boxsport (entgegen landläufiger Meinung) nicht zu den hoch-verletzungsintensiven Sportarten gehört und das Training zumindest zu Anfang äußerst wenig körperbetont ist, können Verletzungen (wie z.B. Umknicken mit dem Fuß beim Warmlaufen oder Seilspringen) auftreten.
Wir machen daher darauf aufmerksam, dass dieses dreimalige Probetraining auf eigenes Risiko erfolgt und bitten Sie um Ihre Bestätigung, dass Sie diesen Sachverhalt akzeptieren.
Bei Minderjährigen ist hierzu die Unterschrift beider Erziehungsberechtigter erforderlich, nach
Vollendung des 14. Lebensjahres zudem auch noch die des Jugendlichen.

Der entsprechende Vordruck ist findet sich hier:

Menü schließen